The leading product suite for
digitization of railway processes –Turning data into action

space

Softwareentwicklung: Erfahrene Experten und moderne Werkzeuge

Die Leistung unseres Entwicklungsteams beruht auf der Kompetenz unserer hochqualifizierten Softwareentwickler bestehend aus Informatikern, Mathematikern, Kommunikations- und Elektrotechnikern.
Ihre Aufgabenbereiche umfassen:

  • Kundenspezifische Anpassungen und Projekterweiterungen
  • Neu- und Weiterentwicklungen unserer bestehenden Standardsoftwareprodukte
  • First-Level-Support für Kunden und Partner
  • Interner Second-Level-Support für unser Consulting


Für Softwaredesign und –entwicklung verwenden wir moderne Werkzeuge.
Dazu gehören:

  • CASE-Tools für das Modellieren der Softwarearchitektur und der Datenmodelle nach UML-Methodik
  • Codegeneratoren auf der Basis von OAW bzw. EMF zum Generieren der Quellcodes
  • OR-Mapping-Tools, wie etwa Hibernate, für die Verbindung von relationalen Datenbanken mit objektorientierter Software

Unsere Reportingsysteme ermöglichen die flexible Präsentation der hinterlegten Informationen. Mit Versionsmanagement-Systemen verwalten und rückverfolgen wir die verschiedenen Software-Stände und Versionen. Zur Einhaltung unserer Qualitätsstandards führen wir statische Code-Analysen durch und verwenden ein Continuous-Integration-System (Jenkins) für den automatischen Build.

Gängige Schnittstellen, wie etwa XML und Webservices nach SOAP bzw. REST, relationale Datenbanken, objektorientierte Programmiersprachen und standardisierte Frameworks sind selbstverständliche Bestandteile unserer Entwicklungsarbeit.

Mit unseren Partnern stimmen wir uns eng ab. Auf dieser Grundlage realisieren wir moderne Softwarekonzepte. Dazu gehören Web-Services und Client-Server-Architekturen ebenso wie Softwareentwicklungen für Handheldgeräte und Tablet PC´s im mobilen Einsatz.

 
 
Die gesendeten Daten werden nur zum Zweck Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie hier.