The leading product suite for
digitization of railway processes – Turning data into action

space

PC-Soft Software demnächst bei "Stahlwerk Thüringen" im Einsatz

28.12.2005

Das zur Arcelor Gruppe gehörende Stahlwerk Thüringen hat sich bei der Erneuerung und Erweiterung Ihres "Transportlenkungssystems" für den Einsatz der Bahnlogistiksoftware von PC-Soft entschieden.

Arcelor ist einer der größten Stahlhersteller und ein weltweit tätiges Unternehmen mit Produktions- und Verarbeitungsstandorten in Europa, Nord- und Südamerika sowie Asien. Ausschlaggebend waren nach eigener Aussage die große Funktionsvielfalt und die Zukunftssicherheit der modernen Software.

Bei den Stahlwerken Thüringen optimiert die Lösung künftig sowohl die Werkslogistik als auch den Fernverkehr (EVU). Der Einsatz des Systems wird die Bahnlogistik und Datenkommunikation mit Partnern/Fremdfirmen durchgängig unterstützen und zur Rationalisierung der Prozessabläufe sowie zur Verringerung der Kosten im Bahnbetrieb beitragen.

Vielfältige Schnittstellen, u.a. zur Railion AG und weiteren EVU-Partnern (Wagen- und Transportdaten per EDI, XML), zu Gleiswaagen sowie zur direkten Einbindung in die Schrottlogistik und die Produktion (PPS-System) sichern eine lückenlose elektronische Kommunikation innerhalb des Gesamtprozesses.