The leading product suite for
digitization of railway processes – Turning data into action

space

Erfolgreiche Webinare: "Digitale Werkstatt" und "Digitales EVU"

Über 400 Anmeldungen zeigen großes Interesse an aktuellen Themen

In ihren Webinaren zu den Themen "Digitale Werkstatt" und "Das digitale Eisenbahnverkehrsunternehmen" trat die ZEDAS in Austausch mit unterschiedlichen Akteuren des Bahnmarktes. Beide Webinare erfreuten sich großer Beliebtheit. Neben einer informativen Präsentation durch die ZEDAS Experten fand jeweils eine angeregte Fragerunde statt. Ein zusätzliches Highlight war das Interview mit Stig Kyster-Hansen, Geschäftsführer der Hector Rail GmbH. Die Aufzeichnungen beider Webinare stehen als on-demand Videos zur Verfügung.

Webinar "Digitale Werkstatt" vom 28.05.2021

In Eigenregie stellte ZEDAS, in diesem Fall die Referenten Thomas Landskron, Leiter des Vertriebs, sowie Christian Krauß, International Sales Manager, die Vorzüge einer digitalisierten Bahn-Werkstatt vor. Was muss eine Werkstatt-Software können? Wie unterstützt eine Software die Abläufe in der Instandhaltung von Schienenfahrzeugen? Der Schlüssel: Eine integrierte Software-Lösung, die alle Prozessbeteiligten vereint. Alle Prozessschritte, d. h. die Datenerfassung, Analyse/Prognose, Planung und Steuerung, Bearbeitung und Dokumentation, werden in einem System abgebildet.

Erfahren Sie im Webinar, wie die Herausforderungen der Schienenfahrzeugbetreiber und Instandhalter mithilfe der digitalisierten Werkstatt bewältigt werden: zum on-demand Webinar "Digitale Werkstatt"  

digitale werkstatt

 

Webinar "Das digitale EVU" vom 05.05.2021

Auf der transport logistic Online präsentierten die Referenten Chris Richter, Senior Sales Manager, und Philip Wirth, Sales Manager, die Vorzüge der Digitalisierung speziell für Eisenbahnverkehrsunternehmen. Anhand typischer Positionen in einem EVU zeigen sie auf, welche Ansprüche die einzelnen Beteiligten an eine IT-Lösung stellen. Wie können Vertrieb, Planung / Leitstelle, Lokführer bzw. Wagenmeister, Personalabteilung und Abrechnung / Controlling Hand in Hand arbeiten? Welche Vorteile ergeben sich daraus, wenn alle dieselbe Datenbasis nutzen, vernetzt sind und in Routinearbeiten durch Automatisierung unterstützt werden? Stig Kyster-Hansen, Geschäftsführer der Hector Rail GmbH, bereicherte die Session um wertvolle Einblicke und Erfahrungen aus der Realität eines international erfolgreichen EVU.

Trotz technischer Ausfälle seitens des Anbieters Zoom konnten über 120 Teilnehmern die Veranstaltung live verfolgen. Für alle - auch diejenigen, die bspw. aus firmenpolitischen Gründen kein Zoom nutzen dürfen - erhielten im Nachhinein die Aufzeichnung der Veranstaltnug.

Sehen Sie das komplette Webinar inkl. Interview mit Stig Kyster-Hansen: zum on-demand Webinar "Das digitale EVU"

das digitale evu