The leading product suite for
digitization of railway processes –Turning data into action

space

ZEDAS Summit 2020 findet nicht statt

Großes Bedauern bei ZEDAS und seinen Gästen

12.03.2020 | Unser zweijährliches Anwendertreffen ZEDAS Summit sowie die damit verbundene 30-jährige Jubiläumsveranstaltung in Cottbus können aufgrund der derzeitigen Viruslage nicht stattfinden.

Wir nehmen die Verantwortung gegenüber unseren Kunden, Mitarbeitern und Partnern sehr ernst. Der Schutz der Gesundheit steht im Vordergrund und nicht zuletzt auch die Aufrechterhaltung unternehmenskritischer Prozesse bei unseren Kunden, Partnern und bei uns selbst.

Als Startschuss unseres Summit war unser Get-Together im Veranstaltungshotel am Vorabend geplant. Der erste Summit-Tag stand ganz im Zeichen von Fachvorträgen internationaler Referenten rund um innovative Themen aus den Bereichen Bahnlogistik und Anlagenmanagement. Für den zweiten Veranstaltungstag waren Workshops und Live-Demos zum aktuellen Stand unserer Softwarelösungen vorgesehen.

Wir bedauern es sehr, dass der ZEDAS-Nutzer-Austausch durch die gegebene Situation gebremst wird. Mehr als 100 externe Teilnehmer von 40 Unternehmen der Bahnwelt waren gemeldet.

Auch enttäuscht, sind wir darüber, dass die geplante Abendveranstaltung mit über 200 Gästen, zum 30-jährigen Jubiläum der ZEDAS entfällt. Wir hatten uns auf einen großartigen Abend mit unseren Kunden, Partnern, Ehrengästen und Mitarbeitern gefreut.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Referenten, Kunden, Partnern und Ehrengästen für Ihre geplante Teilnahme. Wir würdigen das uns entgegengebrachte Verständnis und Bedauern sehr.