space

Erfolgreiche InnoTrans 2018 für ZEDAS

27.09.18

Messeendspurt mit Besucherrekord

Nicht nur die InnoTrans insgesamt verzeichnet einen Fachbesucherrekord, auch der ZEDAS-Messestand. Auf dem Gemeinschaftsstand der Länder Berlin-Brandenburg im City Cube präsentierte sich die ZEDAS GmbH mit Weltneuheiten dem Fachpublikum in Berlin.
Mit über 250 Gesprächspartnern war der Messestand wieder besser besucht als auf der vergangenen InnoTrans 2016. Die Produkt-Highlights rund um die Software für Asset Management und Bahnlogistik begeisterten an fünf Arbeitsstationen. Mit den Besuchern aus 22 Ländern fanden kompetente Gespräche zur Lösung und möglichen Projekten statt.

01 Stand ZEDAS Inno18

Weltneuheiten am ZEDAS Stand

Funktionales Highlight der Asset Management Lösung zedas®asset und gleichzeitig eine Weltpremiere ist der Invest Manager – zur Vereinfachung der Planung von Bedarfen und Investitionen für Anlagenunterhalt und -beschaffung über die nächsten 20 bis 30 Jahre in Eisenbahnverkehrs- und Eisenbahninfrastrukturunternehmen.
„Die anlagenbezogene Instandhaltungshistorie, mit Stamm-, Kosten,- und Zustandsdaten sowie die Vorschau der präventiven Maßnahmen im Asset-Management-System zedas®asset bilden eine hervorragende Basis für die Bedarfsermittlung der Zukunft. Die Daten für jede Anlage kann der Nutzer nach seinen Vorstellungen variieren. Der Einsatz von frei wählbaren Faktoren zur Änderung der geplanten Kosten hilft, die zukünftigen Einflüsse auf die Investitionen so objektiv wie möglich zu gestalten und zu prognostizieren. Durch die Erstellung mehrerer Planungsszenarien ist eine vergleichende Betrachtung und vereinfachte Entscheidungsfindung realisierbar.“, erklärt Dr. Peter Engel, Leiter Konzeption und Entwicklung zedas®asset.

Die Assisted Reality Brille zur Unterstützung des Instandhaltungspersonals an Fahrzeugen, inklusive einer Live-Demo, war ein weiteres Highlight am Messestand. Mit Unterstützung des Partners iSAX GmbH & Co. KG zeigt ZEDAS ein Wartungsszenario für Schwenktüren an Zügen.

02 Assisted Reality Brille Inno18

 

Im Bereich Bahnlogistik mit der Lösung zedas®cargo stand die Weltpremiere der neuen Optimierungslösung im Mittelpunkt. Das Highlight steht ganz im Zeichen der Entlastung der Personalplaner und der Erhöhung der Mitarbeiterzufriedenheit. Mit der neuen Lösung wird der Planungsprozess für Personaleinsatz, Schichtfolgen und Lokumläufe durch intelligente Algorithmen sowohl automatisiert als auch optimiert. Alle Dienste werden durch die Software entsprechend der gesetzlichen sowie tariflichen Regelungen unter Einbeziehung der Mitarbeiterpräferenzen eigenständig ermittelt und zugeordnet. Bei Ausfällen oder Änderungen errechnet die Lösung alternative Planungsvorschläge für eine schnelle Reaktion auf betriebliche Ereignisse.

 

04 ZEDAS Videos Inno18

Wie schon 2016 wurden die ZEDAS Produktvideos in vielen verschiedenen Sprachen geschaut. Deshalb gab es exklusiv zur Messe auch das neueste Video zum Thema Logistikmanagement für Häfen.

InnoTrans 2020

„Ich freue mich bereits auf die nächste Messe im Jahr 2020, die mit Sicherheit die Rekordzahlen von diesem Jahr übertreffen wird.“ sagt Ulrike Gollasch, Leiterin Marketing der ZEDAS GmbH. Diese Erwartung knüpft an die enorme weltweite Beachtung der Messe und die Möglichkeiten sich mit Experten aus allen Bereichen der Bahnbranche zu vernetzen, an. Die ZEDAS GmbH freut sich bereits heute auf nächste InnoTrans – das Messehighlight des Jahres 2020.

03 Stand von oben Inno18