space

zedas®mobile: Mobil instandhalten, dokumentieren und rückmelden

Sie wollen die Qualität und Produktivität Ihrer Instandhaltungsprozesse verbessern und Ihren Mitarbeitern die Arbeit an der Anlage erleichtern? Mit zedas®mobile erhält Ihr Instandhalter alle relevanten Informationen zur Abarbeitung seiner Aufgaben auf einem mobilen Gerät.

Auf dem Tablet-PC mit der integrierten Lösung zedas®mobile sind die Zustandsdaten und die Instandhaltungshistorie von Fahrzeugen und Anlagen stets vor Ort verfügbar. Mitarbeiter können direkt am Inspektionsobjekt Störungen und Felddaten erfassen und Checklisten bearbeiten. Wartungs- und Instandsetzungsaufträge können sie nach der Ausführung direkt und zeitnah an der Anlage dokumentieren. Aufwändige Absprachen, mehrfache Erfassungen und damit verbundene Fehlerquellen oder Informationsverluste entfallen. Die Dokumentationsqualität wird deutlich verbessert.

Unsere Lösung sorgt für mobil verfügbare Informationen und liefert die Schnittstelle zum zentralen Instandhaltungssystem. Sie steigert die Effizienz der Instandhaltung  und  erhöht die Qualität und Produktivität der präventiven und korrektiven Maßnahmen. Einen Überblick über die Leistungsfähigkeit von zedas®mobile erhalten Sie hier:

zedas®mobile — Funktionen und Eigenschaften:

  • Mobiler Zugriff auf Stammdaten, Zählerwerte und Instandhaltungshistorie
  • Mobile Erfassung von Mängeln, Störungen, Messwerten und Zählerständen vor Ort
  • Bearbeitung von Inspektionen, Checklisten und Instandhaltungsaufträgen
  • Aufnahme und automatische Zuordnung von Bildern zum bearbeiteten Objekt
  • Dokumentation auftragsbezogener Leistungszeiten und Materialien
  • Rückmeldung von erledigten Instandhaltungsaufträgen
  • Nahtloser Informationsfluss zwischen allen Beteiligten
  • Verwendung von praxiserprobten und robusten Tablet-PCs

 

Spezial: Mobile Inspektion am Gleis

Im Praxistest hat sich die mobile Lösung seit Jahren bewährt. Spezielle Anforderungen und Bedürfnisse im Bereich Bahn-Infrastruktur haben eine Weiterentwicklung vorangetrieben. Das Inspizieren der Gleise und anderer Infrastrukturobjekte wird durch spezifische Masken und Abfragen vor Ort unterstützt. Mängelbezogene Checklisten und automatisch generierte Instandsetzungshinweise stehen dem Inspekteur zur Abarbeitung seiner Instandhaltungsaufträge auf dem mobilen Gerät zur Verfügung. Alle mobil erfassten Daten werden ohne Medienbruch durch die integrierte online/offline – Funktionalität direkt in das zentrale Instandhaltungsmanagementsystem übertragen und können sofort für Auswertungen und Prognosen herangezogen werden. Die Integration in den Instandhaltungsprozess unterstützt bei der Budgetplanung, Auftragsabwicklung, Ressourcenplanung und bei der Organisation von Servicepartnern.

zedas®mobile bietet Softwareergonomie und Benutzerfreundlichkeit für den mobilen Einsatz. Touch-Bedienung, intelligente Filterfunktionen und ein Assistenzmodus unterstützen die Arbeit vor Ort. Durch die integrierte Offline-Funktionalität ist ein Einsatz auch ohne dauerhafte Datenverbindung möglich. Das schafft Kostenvorteile und sichert autarkes Arbeiten.


Download